• Toskana: Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Villen - Gästebuch ToskanaFewo

prev next

Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Villen in der Toskana von privat

Feriendomizile "Sommo" in der Toskana

August 2017:

Hallo Frau Sander,

Wir haben uns im August 2017 relativ kurzfristig dazu entschieden, in die Toskana zu verreisen und sind auf der Seite von Frau Sander gelandet. Hier konnten wir sehr schnell, unkompliziert und kurzfristig das Ferienhaus Sommo Guelfo zu tollen Konditionen anmieten.

In der Toskana angekommen wurden wir von Tamara, der Vermieterin, sehr herzlich empfangen. Das Haus Guelfo ist sehr umfangreich und liebevoll ausgestattet. Wir haben uns sofort wohl und heimisch gefühlt. Das Haus und die gesamte Umgebung sind sehr sauber und gepflegt.

Das Haus liegt in einer wunderschönen Umgebung, in der man seine Ruhe sehr genießen kann.

Wir sind in unserem Urlaub gerne aktiv unterwegs und Tamara hat uns hier tolle Orte empfohlen, an denen wir wandern konnten. So zum Beispiel La Verna, Camaldoli, Vallombrosa - unbedingt sehenswert.

Wir wurden von Tamara fantastisch verwöhnt, sie hat uns mit einem Kuchen überrascht, wir haben morgens frische Tomaten auf unserer Terrasse vorgefunden und wurden auch sonst mit tollen kulinarischen Highlights versorgt. Tamara war sehr aufmerksam, ohne jedoch jemals aufdringlich gewesen zu sein.

Alles in allem haben wir einen wunderbaren Urlaub in einer tollen Unterkunft mit einer wunderbaren Vermieterin erlebt.

Vielen Dank dafür :-).

Tanja & Szilárd

August 2016:

Liebe Frau Sander, liebe Tamara,
nun liegen die Ferien bereits weit zurück und noch immer denken wir gerne an die herrlichen Tage im Haus Ranieri. Wir konnten ja unsere Zeit sogar noch etwas verlängern, was wir sehr genossen.

In diesem Jahr besuchten wir zahlreiche kleine und größere Orte, in denen kulinarische Spezialitäten der Region angeboten wurden. Zum ersten Mal waren wir auf dem Froschfest in Lierna – der Vorspeisenteller war dort das Highlight. Herausragend – wie im letzten Jahr – das Trüffelfest in Chiusi della Verna! Weiter ging’s zum Sommerfest in Poppi, zum Steinpilzfest nach Moggiona und unser Abschluss war das Weinfest in Poppi, das auf alle Fälle einen Besuch wert ist. Durch Zufall landeten wir an unserem letzten Abend in Soci im Restaurant „La Vite“, in dem wir sehr gut gegessen haben bei ungemein freundlichen Gastgebern. Nicht nur für die Mägen war der Urlaub lohnenswert. Wir entdeckten neue Ausflugsziele, hoben einige Geocaches und chillten auf der Terrasse bei guten Büchern, leckerem Wein und herrlichem Sommerwetter. Verwöhnt wurden wir von Tamara mit Kuchen, Obst und Gemüse und anderen Überraschungen.

Vielen lieben Dank!!! Wir kommen sicher wieder!

Es grüßen aus der Ferne Dörthe und Reinhard

 

September 2016:

Hallo Frau Sander,

wir sind seit gut zwei Wochen wieder zu Hause und haben mehrmals den Urlaub Revue passieren lassen. Es waren zwei schöne und erholsame Wochen.

Tamara ist eine sehr herzliche und liebe Frau und wir habe uns mit ihr gut verstanden.

Banzena liegt wunderschön, so dass man viel frische Luft und Ruhe hat und somit gut schlafen kann aber, mit Bibbiena und Poppi in der Nähe, trotzdem Anschluss hat. Das Haus ist gut eingerichtet, vor allem mit bequemen Betten und Matratzen, einer richtigen Heizung (sehr wichtig in der Jahreszeit) und mit unbegrenztem Warmwasser.

Gerne würden wir nächstes Jahr wieder kommen, so um die gleiche Zeit. Vielleicht können Sie uns vormerken - wieder im Haus Ranieri.

Besten Dank und viele Grüße

Max und Susanne Stevenson

 

Juli 2016:

Die Geschwister Biagioni sind besondere Menschen. Sie haben mit Sommo di Banzena Vergangenheit und Gegenwart verwoben und einen wunderschönen Ort zum Ausspannen geschaffen.

Man möchte immer wieder dorthin zurückkehren - wir tun es bestimmt!
 
Ute & Johannes

 

August 2015 - Ferienhaus Sommo-Ranieri:

Liebe Frau Sander,
nun wollten wir doch, nach unseren drei herrlich erholsamen Ferienwochen im Haus Ranieri, eine kurze Rückmeldung geben. Selten haben wir uns in einem Häuschen so wohl gefühlt!

Besonders genossen wir die Stille, die Natur und die Großzügigkeit der Räumlichkeiten – im Speziellen die Terrasse für ausgiebiges Lesen. Bitte grüßen Sie Tamara von uns, die sich rührend um uns gekümmert und uns mit Gemüseköstlichkeiten und einem Hasen versorgt hat. Wir werden uns sicher wieder melden, wenn die nächste Reise ins Casentino auf dem Plan steht.
Vielen Dank für alles und herzliche Grüße aus Karlsruhe,
Dörthe Reske-Hendler und Reinhard Hendler

Juli 2014:

Hallo liebe Frau Sander,
es hat zwar ein weinig gedauert, hier nun aber doch unser Urlaubsresümee:
Wer wie wir zu zweit die Einsamkeit und Abgeschiedenheit vom Massentourismus sucht, jedoch nicht von der Zivilisation abgeschnitten sein möchte, findet mit der Ferienwohnung Guelfo in der alten Schlossanlage Il Sommo die perfekte Unterkunft.

Eine traumhafte Lage kurz vor den Toren von Bibbiena (nur 8 km mit dem Auto entfernt), in der Nähe des Flüsschens Corsalone mit seinen wunderschönen Badestellen. Die Einladung zum Wandern durch die toskanischen Wälder. Von der Liegewiese, dem höchsten Punkt von Banzena hat mein einen gigantischen Ausblick ins Casentino. Eine perfekt ausgestatte, riesengroße Wohnung mit allem was das Herz begehrt. Die überaus zuvorkommende und freundliche, aber nicht aufdringliche Besitzerin Tamara Biagiotti hat regelmäßig nach dem Rechten geschaut und uns mit leckerem Kuchen versorgt. Und Nachts kommt schon mal der Fuchs vorbeispaziert. Da die meisten Dorfbewohner scheinbar nur am Wochenende "nach Hause" kommen, hatten wir Banzena gefühlt für uns allein.
Dann schauen wir mal, welches Anwesen wir im nächsten Jahr beziehen.
Ihnen an dieser Stelle auch noch einmal herzlichen Dank für die perfekte Organisation unseres Urlaubs.

Bis bald und liebe Grüße nach Poppi
Gitti & Jens Leupold

 

August 2013:

Vielen Dank für den schönen, sehr erholsamen Urlaub in der Ferienwohnung Berardo! Wir haben uns alle sehr wohl gefühlt, unsere Kinder waren sehr begeistert von der “Piscina” und für uns aus der Stadt war es auch sehr schön, schon morgens draußen zu frühstücken und einfach viel im Freien zu sein. Tamara hat sich ganz lieb um uns gekümmert, u.a. hat sie uns mit leckerem Kuchen und schmackhaften Tomaten versorgt.
Liebe Grüße von Markus und Daniela Prem mit Nathanael, Silas, Hanna und Rahel

************************************

Juni 2007:

Sehr geehrte Frau Sander,
lieber spät, als nie. nachdem wir gerade bei einer guten flasche wein unsere urlaubsbilder vom juni diesen jahres angeschaut haben und anschließend unser feriendomizil sommo ranieri virtuell besucht haben, wollten wir uns auf diesem wege für den wirklich traumhaften urlaub bedanken. der ort banzena, seine umgebung, unser ferienhaus und die hausbesitzerin vor ort haben dafür gesorgt - so kitschig das auch klingen mag -  dass wir wirklich entspannen konnten. die wunderschöne landschaft, die sonne und der toscanische wein taten ihr übriges.

 auch für die vielen ausflüge nach sienna, poppi, florenz, arrezzo, castiglione del lago, san gimignano usw. war das haus der perfekte ausgangsort. die abende auf der terasse waren der optimale ausklang der tollen tagesausflüge - natürlich mit leckerem italienischem wein und essen. auch die nette gesellschaft von frieda (wir haben sie so getauft), unserem süßen banzena hund, der abends ein gern gesehener gast auf unserer terrasse war, haben uns die abreise mehr als schwer gemacht. wir schicken ihnen anbei einige unserer urlaubserinnerungen und hoffen, dass wir interessierten urlaubsgästen die entscheidung, wo sie ihren toscana-urlaub verbringen sollen, erleichtern können.

ciao tutti,
die erholten münchner,
kathrin & frank