• Toskana: Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Villen - Gästebuch ToskanaFewo

prev next

Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Villen in der Toskana von privat

Ferienhaus mit Pool in der Toskana "Casa Delia"

Juni 2017:

Liebe Frau Sander,

wir haben im Juni knappe 3 Wochen Urlaub im Casa Delia gemacht und es war wunderschön. Das Haus ist wie beschrieben, urig und traditionell, zudem sauber und gepflegt.

Der Empfang und die Betreuung durch die Familie Martini war besonders herzlich und liebevoll. Über die netten Begrüßungsgeschenke haben wir uns sehr gefreut und den Wein, die Cantucci und die Crochata genossen. Die zusätzlich angebotenen Bio-Produkte sind absolut empfehlenswert zum Genießen vor Ort und als Mitbringsel. Der Pool ist groß und bietet schöne Abkühlung nach Ausflügen, die man reichlich in der näheren und weiteren Umgebung unternehmen kann. Hier kommen sowohl Naturliebhaber als auch Kulturinteressierte gleichermaßen auf ihre Kosten.

Wir haben uns hervorragend erholt und als Tipp zum Schluss: Man sollte den Wochenmarkt am Samstag in Arezzo besuchen und dort das Porchetta-Sandwich (Spezialität) probieren ;-)

Beste Grüße
Familie Ullrich

 

August 2015:

Liebe Frau Sander,nach 2 Wochen im Casa Delia sind wir wieder zu Hause. Wir haben den neuen Pool und den schönen Garten genossen - der Ausblick ist wunderschön.

Absolute Ruhe und Abgeschiedenheit.
Unkomplizierte Buchung und sehr nette Betreuung durch Frau Sander und die Familie Spignoli.
Familien Marek + Zwintzscher
 

August/September 2009:

Hallo Frau Sander,
jetzt sind wir – leider – wieder zu Hause und wären doch am liebsten noch eine Woche in der Casa Delia geblieben.
Wir wurden von Familie Spignoli so herzlich aufgenommen, dass alleine das schon die lange Fahrt wert war. Das Ferienhaus und die Lage sind wirklich ein Traum und wir alle haben uns dort in den zwei Wochen wie zuHause gefühlt.
Beim Abschied unserer Nachbarin Wilma, die uns mit selbstgemachten Marmeladen und ofenfrischen Kuchen verwöhnt hat, sind tatsächlich ein paar Tränen geflossen. 
Bitte richten Sie der Familie Spignoli nochmals unseren herzlichsten Dank für alles aus! Wir kommen bestimmt wieder!! 
Auf Ihrer Homepage habe ich gesehen, dass Casa Delia im Juli und August 2010 noch nicht gebucht ist. Wir überlegen, ob wir schon reservieren sollen?! 
Ganz herzliche Grüße aus Bayern (in dem es inzwischen bitterkalt ist)! 
Katja Obermeier

************************************

************************************


2007:

Hallo Frau Sander,

wir sind gesund und munter aus Italien zurück.

Wir möchten uns nocheinmal recht herzlich  bedanken , der Urlaub war sehr schön. Die Abwicklung der Übergabe des Hauses und die Beschreibung des Hauses war korrekt und sehr gut. 

Wir werden sie auf jedenfall weiterempfehlen.

Mit freundlichen Grüßen aus Kelbra

Lutz und Cornelia Kirst

************************************

 Juni 2004:

Ci siamo trovati molto bene da Lei....
Vielen, vielen Dank, dass wir Ihr Haus für 2 Wochen benutzen durften, es war eine herrliche Zeit.
Andrea I.,  Freunde und Familie
************************************


April 2004:

10 erholsame und ruhige Tage in Giona (Ferienhaus Delia) verbracht. Das Wetter war sehr durchwachsen, aber das störte ganz und gar nicht.
Das Haus ist sehr schön. Panoramablick wunderschön und die Umgegend ist auch sehr sehenswert.
Vielen Dank für das schöne und nette Gastgeschenk, nach langer Anreise war dies sehr willkommen.
Wir kommen gern wieder!
Ciao 
Dagmar, Stefan, Claudia, Wörni, Heinz und Petra aus Hessen

 
************************************
Sehr geehrte Frau Sander,

nun sind wir wohlbehalten wieder zuhause und am Montag hat uns der Alltag wieder im Griff. Da möchte ich Ihnen doch heute noch schnell einen Gruß senden und Ihnen schreiben wie gut es uns im "Casa Delia" gefallen hat.

Schon durch die lobenden Einträge anderer Feriengäste waren wir auf das Haus eingestimmt und es war wirklich so schön wie alle anderen es beschrieben haben.

Das Haus ist gemütlich, mit seinen alten Möbeln richtig urig, besonders auch die Küche mit dem schönen alten Spülstein, dem Kohleherd (aber nur zur Dekoration - kochen wie unsere Großmütter könnten wir nicht mehr darauf) und dem großen Tisch.

Wir wollten ursprünglich ein Haus in der Nähe von Arezzo mieten und waren dann so froh, dass wir in Giona gelandet sind. Das Haus liegt in absoluter Ruhe, auf einer Höhe, auf der es selbst an sehr heissen Tagen noch erträglich war. Besonders abends war außer "Natur" nichts zu hören. Dafür haben wir aber "Natur" gesehen, Rehe, Hasen, Fledermäuse, Eichelhäher ... und Wildschweine gehört, aber da haben wir Stadtmenschen uns dann doch respektvoll zurückgezogen, als wir sie hörten.

Eigentlich sollte dieses ursprüngliche Haus ein Geheimtipp bleiben, aber wir haben den Besitzern versprochen, es weiterzuempfehlen, das tun wir sehr gerne.

Bitte grüßen Sie Familie Spignoli ganz herzlich von! Richten Sie ihnen nochmals ein Dankeschön aus für die Begrüßung mit der guten  Flasche Wein und für die leckeren Cantuccini!

Am Tag nach der Rückkehr haben wir sofort auf Ihrer Homepage gestöbert und geguckt, welches Haus wir denn beim nächsten Urlaub in der Toskana mieten wollen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Christiane Hinz

 

************************************

 

Herr Stephan Scheffz hat mit 5 Personen haben im Juni/Juli einen zweiwöchigen Toskana - Urlaub im Haus "Casa Delia" verbracht:
als wir nachmittags ankamen, nahm uns die besitzerein gleich in empfang, zeigte uns die angenehm kühlen und urgemütlichen zimmer und beschenkte uns mit einer flasche chianti classico (die wir auch direkt leerten!)

das haus und der garten hielten das, was wir uns versprochen haben: ruhige, ursprüngliche toskana mit viel natur und platz für jeden.

das nahegelegene bibienna ist nicht nur donnerstags zum markttag sehenswert: während die frauen auf dem markt käse, obst, gemüse und schuhe kaufen und die männer sich in der stadt an der kreuzung treffen, über politik, das wetter, die nachbarn und sonstewas reden, schleckt die jugend (und der kundige tourist) ein obersuperleckeres eis in der gelateria.

auch das nahegelegene poppi lädt zu einem bummel durch die gassen ein (und zum einkauf des leckersten käses der gegend!!!).

wein, grappa, melonen, salami, auberginen, tomaten, gewürze, zwiebeln, knoblauch, öl, pasta in allen variationen, käse in allen ausbaustufen: alle leckeren dinge sind in bibienna zu bekommen und in giona im liegestuhl auf der wiese oder abends beim grillen am haus zu geniessen.


und am bemerkenswertesten war: man hört NICHTS! kein störender autolärm, keine plärrenden nachbarn, nur summen, zirpen, flattern und zwitschern und der leichte wind, der durch die nadeln der bäume fährt

 ein rundum schöner und sehr entspannter urlaub mit abstechern nach florenz, siena, rimini, san marino und perugia (ein abstecher nach umbrien der sich lohnt!), der - wie jeder urlaub - leider viel zu schnell vorbei war.

  Anja und Stephan
Kersti, Falko und Fritz

************************************
 
Herr und Frau Spindler haben mit ihren vier Kindern und einer Freundin im Hochsommer einen zweiwöchigen Urlaub in unserem Ferienhaus "Casa Delia" hier in der Toskana verbracht:
Hallo Frau Sander!
Hier in Giona, mitten in der Toscana hat es uns sehr gut gefallen. Die Lage des Ferienhauses ist sehr ruhig.
4 Kilometer bergab liegt ein Fluß mit klarem Wasser und tollen Badestellen. Innerhalb von 2 Stunden erreicht man schöne Stellen der Adriaküste. In der Nähe liegen die zwei Städte Arezzo und Florenz mit zwei wundervollen Altstädten, die einen Besuch wert sind.
Hier oben auf dem Berg ist es etwas kühler und man hat nicht die Hitze, die man in der Stadt hat. Die tolle Aussicht ins Tal kann man bei einer Flasche Wein auf der Terasse geniessen. Direkt vom Haus aus führt ein Wanderweg zu einem kleinen Bach und zu immer wechselnden Landschaftsbildern.
Für unsere Kinder war die Gegend hier ein Paradies. Wir sind rundherum erholt und wären gerne noch 1 Woche länger geblieben. Vielen herzlichen Dank auch für ihre Hilfe und viele Grüße an die Besitzer des Hauses.
 Ralf, Nadine, Marcel, Maurice, Natalie und Michaela Spindler & Elli Kraus
  ************************************
   
Frau Hüging, ihr Mann und einige Freunde haben ebenfalls einen zweiwöchigen Toskana - Urlaub im Herbst in "Casa Delia" verbracht:     Liebe Frau Sander!

 Wir möchten Ihnen und Ihren Freunden noch einmal herzlich danken für das wunderschöne Feriendomizil, in dem wir die beiden ersten Oktoberwochen verbracht haben. Wir haben es nach Herzenslust genossen. Es atmet Atmosphäre aus allen Poren: die gemütliche Küche, in der wir lange Abende am großen Küchentisch bei so mancher Flasche Rotwein verbracht haben, das urige Treppenhaus, die wunderschönen Fußböden und die behaglichen, liebevoll eingerichteten Schlafzimmer. Wir haben vor allem auch die unendliche Ruhe genossen, die ja kaum noch irgendwo zu finden ist. Wo hört man spätabends und nachts noch Eulen schreien? 

Auf dem Weg zum Ferienhaus "Casa Delia" sieht man in der Ferne das Kloster La Verna auf dem Felsen stehen, im Dunkeln angestrahlt, die Landschaft ist wunderschön und urwüchsig, gerade auch im Herbst mit seinem schönen Licht und den leuchtenden Farben. Wenn man Ahnung von Pilzen hat, kann man sie im Herbst in großen Mengen finden - schade, das haben wir uns nicht getraut. Nächstes Mal bringen wir ein Bestimmungsbuch mit.

Wir waren auch im nördlichen Umbrien: Assisi, Gubbio, Lago Trasimeno, die man günstig über die Autobahn erreichen kann. Arezzo ist selbstverständlich wunderschön!

Also alles in allem kann man den Aufenthalt dort in der Casa Rustica nur weiter empfehlen! Wir haben uns gut erholt.

Mit freundlichen Grüßen

Magdalene und Gregor Hüging mit Freunden

 
************************************